16:20 - 17:10

Vortrag: Andreas Reiter – Navigating the Future

Was lerne ich in diesem Vortrag?

  • Der Mensch im Internet der Dinge
  • Seamless Pleasures: die Sehnsüchte von morgen
  • Inklusives Wachstum und Mikro-Erlebnisse
  • Tourismus in Balance – Die neuen flüssigen Ökosysteme
    (Innen ist das neue Außen, Destination Alltag, CoWorking Mensch-Maschine u.a.)
  • Und was mach ich mit all dem?

Wie sieht die Zukunft im Tourismus aus?
Der Urlaub ist tot, die Reise lebt.

  • In der flüssigen Digital-Moderne erodieren Grenzen und Formate, auch jene zwischen Mensch und Maschine, emotionaler und Künstlicher Intelligenz.
  • Alles wird getrackt, alles ist berechenbar.
  • Das große Glücksversprechen, das Urlaub ja mal einlösen sollte, weicht einem algorithmisch kuratierten Vergnügen.
  • Die Zukunft freilich sieht anders aus: der Urlaub ist tot, die Reise lebt.
  • Damit diese gelingt, müssen Touristiker die tief liegenden Sehnsüchte ihrer Gäste erfüllen, Mikro-Erlebnisse schaffen im Spagat zwischen Predictive Analytics und – von Kunden so dringlich gewünschter – Serependipität (zufällige Entdeckung).

Information

  • 22. Oktober 2020
  • 16:20 - 17:10

Vortragende

Andreas Reiter

Zukunftsforscher, Inhaber ZTB Zukunftsbüro mit Sitz in Wien