{y<}
{yn}

{yl}

{y>}{o<}
{on}

{ol}

{o>}{w<}
{wn}

{wl}

{w>}{d<}
{dn}

{dl}

{d>}{h<}
{hn}

{hl}

{h>}{m<}
{mn}

{ml}

{m>}{s<}
{sn}

{sl}

{s>}

Themen 2017

Digitalisierung im Tourismus:
Kunden inspirieren und Organisationen vernetzen!

  • Wie konsumiert der digitalisierte Gast von morgen den zunehmend vernetzten Tourismus?

  • Virtuelle Assistenten und digitale Prozesse verändern das touristische Umfeld zusehends.

  • Wie kann und soll sich der Tourismus darauf einstellen und worauf achtet der digitalisierte Gast von morgen?

Zielgruppe: Branchentreff für Tourismusverbände, Touristische Dienstleister,
IT, Marketing, Consulting, Hotellerie & Wissenschaft!

  • Netzwerken Sie mit uns auf einer der Top-Konferenzen für innovativen & digitalen Tourismus!

  • Besuchen Sie uns von 30-31. Mai 2017 auf der Tourismuskonferenz in Tirol!

  • Lust auf News zur Konferenz? Wir freuen uns auf Ihre Fragen + 43 5285 / 6750

Vortragende

Dr. Markus Gratzer

Generalsekretär der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV), Moderator Hotel Workshop, „Fall der Ratenparität – die neue Freiheit optimal nutzen“

    Nach seinem Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität Wien sammelte Dr. Markus Gratzer erste touristische Erfahrungen bei Austrian Airlines sowie der Tiscover AG im Vertrieb und als Key Account Manager für Österreich.
    Nach seiner Promotion im Rahmen seiner wissenschaftlichen Tätigkeit am EC3 – E-Commerce Competence Center wechselte er 2004 als Bereichsleiter „R&D“ und Geschäftsführer der „Austria.info Systems GmbH“ zur Österreich Werbung. Neben zahlreichen Publikationen und Vorträgen war Markus Gratzer zwischen 2003 und 2006 als Lektor an der Universität Wien wie auch der Wirtschaftsuniversität tätig. 2007 heuerte er erneut bei Tiscover AG als Director International Business Solutions B2B an. Gleichzeitig begleitete er als Management Consulter mehrerer internationale Projekte im Bereich Tourismus und (Online-) Marketing. 2008 übernahm Gratzer die Abteilungsleitung des Business Service Center der A1 Telekom Austria AG.
    Seit 01. Mai 2014 ist Dr. Markus Gratzer Generalsekretär der Österreichischen Hoteliervereinigung.


    Josephine Karner

    Microsoft Österreich GmbH, Partner Business Evangelist

    Die IT Expertin mit über 20 Jahre Erfahrung arbeitet bei Microsoft Österreich GmbH an der Digitalisierung Österreichs und der Einführung von spannenden und innovative Technologien.
    Als Partner Business Evangelist unterstützt Sie Software Entwickler und Provider bei der Geschäftsentwicklung und forciert Ideen und den technologischen Fortschritt.


    Mag. Sher Khan

    Business Leader, Travel EMEA - Google Österreich

      Sher Khan leitet den Bereich “Google Travel – Vertical Search” für verschiedene Märkte in Europa, Nahost und Afrika, und zeigt sich in dieser Funktion ebenfalls für Österreich verantwortlich. Mit über 13 Jahren internationaler Erfahrung im Vertrieb, ist Mag. Khan seit 2016 wieder in Österreich zu Hause: Hier begann seine Laufbahn im Familienbetrieb und anschließend bei Procter & Gamble. Er ist mittlerweile seit fast 9 Jahren bei Google in leitenden Funktionen in Irland, USA und Deutschland tätig, wo er Erfolge in den Industrien Retail, Technologie und Travel erzielen konnte.
      Mag. Sher Khan absolvierte seinen Bachelor (BA) in England an der University of Leeds und seinen Masters (MA) an der University of Nottingham in internationaler Wirtschaftslehre, den er mit ausgezeichnetem Erfolg bestand.


      Marco Riederer

      Leiter der Bereiche Revenue Management und e-Commerce in der Prodinger Tourismusberatungs GmbH

        Davor war er Teil des Eröffnungsteams des Zeitgeist Vienna und als Marketing Manager verantwortlich für die Marktpositionierung, mit Fokus auf e-Commerce und die Einführung einer umfassenden und flexiblen Yield Strategie.
        Riederer war auch fünf Jahre für die Österreichische Hoteliervereinigung (ÖHV) tätig und hat den nunmehrigen ÖHV-Lehrgang Online Marketing & Revenue/Yield Management gegründet und etabliert.
        Die Prodinger Tourismusberatung ist Teil der Prodinger Beratungsgruppe, die international vernetzt und mit 250 MitarbeiterInnen an 13 Standorten tätig ist.


        REINHARD LANNER

        Moderator, Destinationsworkshop

          Reinhard Lanner ist Experte im Digitalen Tourismus und war Bereichsleiter „Digital Media & Online Marketing“ bei der Salzburger Land Tourismus Gesellschaft sowie Geschäftsführer von workersonthefield.com, einem Netzwerk zur Entwicklung und Management von inspirierenden Reise- und Freizeitformaten. Sein aktueller Schwerpunkt liegt in der Implementierung von Social Media Instrumenten als tägliches Arbeitswerkzeug in DMOs und Tourismusunternehmen. Reinhard Lanner erhielt mehrere Marketing- und Tourismusinnovationspreise und wurde von der Salzburger Landesregierung als „Tourismusdirektor des Jahres“ ausgezeichnet. Als Lektor ist er an verschiedenen Bildungseinrichtungen in den Bereichen Storytelling, Onlinemarketing und Destinationsentwicklung tätig.


          ANDREAS LACKNER

          Geschäftsführer, Tourismusverband Mayrhofen-Hippach

            Andreas Lackner ist seit 2008 Geschäftsführer des Zillertaler Tourismusverbandes Mayrhofen-Hippach. Zuvor war er Geschäftsführer der Veldener Tourismus GmbH am Wörthersee sowie Marketing- und Projektleiter für den TVB Achensee. Seine Schwerpunkte sind die Markenentwicklung und Aktivierung von Marken innerhalb und außerhalb der Tourismusorganisation. Aber auch der Online-Vertriebsaufbau und die Stärkung des Direktvertriebs durch die Betriebe und Tourismusorganisation selbst sind sein Steckenpferd. Lackners Credo: „Tourismusverbände sind schon lange keine Dorfverschönerungsvereine mehr. Heute sind sie ein Marktplatz für ihre Mitglieder und Gäste. Für eine wertschöpfungsreiche Kundenbeziehung müssen sie entlang der gesamten Customer Journey auf höchstem Niveau agieren, wie jedes andere Unternehmen auch.“


            Michael Mitterhofer

            Founder and CEO

              Schnelle Autos, ausgezeichnetes Fleisch und der Online-Tourismus. Das sind die Leidenschaften unseres CEOs und Firmengründers Michael Mitterhofer. Mit Büros in Meran, Salzburg, Mailand und Padua ist Zeppelin eine der bedeutendsten Internetagenturen in den Alpen und Anbieter von revolutionären technologischen Produkten für den Tourismus-Sektor.
              Michael hat schon CRM-Systeme entwickelt, als er noch Wirtschafts-Informatik an der TU in Wien studierte. Schon bald gründete er mit zwei weiteren Studenten, die auch heute noch seine Partner sind, Zeppelin. Nur wenige Jahre dauerte es und das Team wuchs. Experten aus dem Bereich Marketing haben den Wirkungskreis ausgeweitet.
              Michaels große Begeisterung für den Online-Tourismus macht ihn zu einem der richtungsweisenden Köpfe, die hinter den verschiedenen Tools stecken, welche im Laufe der Jahre von Zeppelin entwickelt wurden und die es immer wieder geschafft haben alles Bestehende in Frage zu stellen und die Art und Weise zu verändern, wie touristische Betriebe das Web nutzen. Dank Michaels Ideenreichtum ist es Zeppelin gelungen technologische Produkte zu entwickeln, die Hoteliers näher zu ihren Gästen bringen und die es ihnen ermöglichen überzeugende Marketing-Kampagnen durchzuführen.
              Zusammen mit seinen Kunden und 73 Zeppelinos arbeitet er an seinem großen Traum: einem einzigartigen Urlaubserlebnis.


              Dr. Vladimir Preveden

              Speaker, Managing Partner, Roland Berger GmbH, Österreich

              Vladimir Preveden studierte Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau an der Technischen Universität Graz und promovierte an der Universität Wien im Bereich Innovationsmanagement. Als Partner bei dem internationalen Beratungsunternehmen Roland Berger berät er internationale Hotelgruppen und Städteverantwortliche zu Themen von strategischer Relevanz. Herr Preveden ist Autor zahlreicher Studien, die Wendepunkte der touristischen Entwicklung für Städte und Destinationen untersuchen.


              ELIAS KÄRLE, MSc.

              Universität Innsbruck, Semantic Technology Institute

                Nach mehrjähriger Tätigkeit als Softwareentwickler für mobile Anwendungen im Bereich eTourismus arbeitet Elias Kärle seit kurzem als wissenschaftlicher Mitarbeiter am STI der Universität Innsbruck. Im Rahmen seiner Doktorarbeit erforscht er unter anderem die Verbreitung von semantischem Vokabular auf touristischen Webseiten und geht in seinem Vortrag der Frage nach, wie schnell die Tourismusbranche auf Internettrends wie schema.org reagiert.


                Mag. Bernhard Rieder

                Market Development Manager, seekda GmbH

                  Mag. Bernhard Rieder, Miteigentümer von Seekda und für den Bereich Strategic Sales EMEA zuständig. Er studierte Betriebswirtschaftslehre in Innsbruck und ist schon seit seiner Schulzeit unternehmerisch tätig u.a. Werbeagentur Rieder, Innsbruck; MCA Management Consulting Agency KG – Beratungs- und Marktforschungsinstitut, Innsbruck. Mag. Bernhard Rieder verfügt über zahlreiche Erfahrungen im Bereich e-Tourismus u.a. freie Mitarbeit am Institut für Wirtschaftsinformatik und e-Tourismus Innsbruck, Mitarbeit am europaweiten eTourismus-Forschungsprojekt „Harmonise“, Studienkonzeption und Projektleitung „Destinometer“ – Benchmarkingkonzept im alpinen Tourismus, Leiter der Entwicklung des etCurriculum am e-Tourism Competence Center Austria, Arbeitskreis eTourismus der Wirtschaftskammer Tirol / UBIT, Mitbegründer und Leiter TourismFastForward Kongress in Mayrhofen.


                  Mag. Thorsten Rudolph

                  Hochschwarzwald Tourismus GmbH

                    Seit 2009 Geschäftsführer der neu gegründeten Hochschwarzwald Tourismus Gesellschaft, welche 15 Gemeinden im Hochschwarzwald in einer gemeinsamen Gesellschaft vereint. Zuvor war Thorsten Rudolph in Geschäftsführerpositionen namhafter Unternehmen im In-und Ausland wie z.B. Österreichisches Verkehrsbüro, Ibusz, Touropa Austria, sowie am Chiemsee tätig.


                    Mag. Oliver Wolf

                    Leitung Partner Management & Business Development bei der ÖHV, Speaker, ÖHV

                      Oliver Wolf studierte an der WU Wien mit Schwerpunkt Tourismusanalyse und Freizeitmarketing. Seit 2008 ist er im Partner Management & Business Developmentbei der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV) tätig. In dieser Aufgabe betreut er die ÖHV-Preferred Partner, das Beraternetzwerk und ist an der Erstellung von Studien und Leitfäden zu Themen wie Online-Marketing, Reiseplattformen und Social Media beteiligt. Gemeinsam mit der Tageszeitung „die Presse“ ist er für die Erstellung und Vermarktung des ÖHV-Hotelguides verantwortlich.


                      Dr. Mario Pichler

                      Project Development Data Analysis Systems, Software Competence Center Hagenberg GmbH

                      Dr. Mario Pichler ist Senior Researcher und seit 2015 verantwortlich für die Etablierung neuer Projekte im Forschungsschwerpunkt „Data Analysis Systems“ am Software Competence Center Hagenberg (SCCH). Er studierte Informatik an der Universität Linz, an der er 2007 auch zum Thema „Ubiquitous Computing“ promovierte. Darüber hinaus schloss Dr. Pichler 2015 das BSc-Studium „Geo- und Atmosphärenwissenschaften“ an der Universität Innsbruck ab, in dem er sich u.a. (in den Abschlussarbeiten) mit Agenten-basierter Modellierung und probabilistischen graphischen Modellen in der Tourismusforschung befasste. Seit 2001 ist Dr. Pichler als Forschungsmitarbeiter und Projektleiter in unterschiedlichen Forschungsschwerpunkten (Database Technology, Software Engineering and Technology und Knowledge-based Technologies) am SCCH tätig. Seit 2013 forscht er im Schwerpunkt Data Analysis Systems zum Themenbereich „Wissensrepräsentation und -generierung“. Jüngst koordinierte er das FFG e-Tourismusforschungsprojekt insightTourism (http://www.mountainresearch.at/insight-tourism/ergebnisse).



                      Programm

                      Lust ins Programm reinzuschnuppern?

                      Einfach Newsletter anmelden und wir senden Ihnen Infos zur Konferenz.

                      10:00 – 10:15
                      Begrüßung

                      • Willkommen, Ziele der Konferenz und Ablauf
                      • Neueste Innovationen im Tourismus, Online Marketing, Social Media & IT

                      Bernhard Rieder, Leiter Organisationskomitee TFF2017
                      Andreas Lackner, OC TFF und GF TVB Mayrhofen-Hippach

                      Mag. Sher Khan leitet den Bereich “Google Travel - Vertical Search” für verschiedene Märkte in Europa, Nahost und Afrika, und zeigt sich in dieser Funktion ebenfalls für Österreich verantwortlich. Mit über 13 Jahren internationaler Erfahrung im Vertrieb, ist Mag. Khan seit 2016 wieder in Österreich zu Hause: Hier begann seine Laufbahn im Familienbetrieb und anschließend bei Procter & Gamble. Er ist mittlerweile seit fast 9 Jahren bei Google in leitenden Funktionen in Irland, USA und Deutschland tätig, wo er Erfolge in den Industrien Retail, Technologie und Travel erzielen konnte. Mag. Sher Khan absolvierte seinen Bachelor (BA) in England an der University of Leeds und seinen Masters (MA) an der University of Nottingham in internationaler Wirtschaftslehre, den er mit ausgezeichnetem Erfolg bestand.

                      Sher Khan, Business Leader, Travel EMEA - Google Österreich

                      Dr. Vladimir Preveden studierte Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau an der Technischen Universität Graz und promovierte an der Universität Wien im Bereich Innovationsmanagement. Als Partner bei dem internationalen Beratungsunternehmen Roland Berger berät er internationale Hotelgruppen und Städteverantwortliche zu Themen von strategischer Relevanz. Herr Preveden ist Autor zahlreicher Studien, die Wendepunkte der touristischen Entwicklung für Städte und Destinationen untersuchen.

                      Dr. Vladimir Preveden; Roland Berger GmbH

                      CEO Hochschwarzwald Tourismus Gesellschaft

                      Thorsten Rudolph; Hochschwarzwald Tourismus Gesellschaft

                      Thema: „Destinationssystem der Zukunft“

                      2 Impulsreferate

                      Moderator: Reinhard Lanner

                      Artikel

                      Thema: „Fall der Ratenparität – die neue Freiheit optimal nutzen“

                      Impulsreferat 1: Online-Vertrieb ein aktueller Überblick, Oliver Wolf, ÖHV
                      Impulsreferat 2: Yieldmanagement, Revenuemanagement, Channelstrategie, Marco Riederer, Prodinger Tourismusberatungs GmbH

                      Moderator: Dr. Markus Gratzer, ÖHV Generalsekretär
                      10:00-11:30
                      Reflexion TAG 1

                      Zusammenfassung Workshops und weitere Diskussion

                      • Live-insights zu Microsoft Hololens (=Mixed-Reality-Brille)
                      • Face Recognition für Hotelzimmer
                      • Expertenvortrag

                      Josephine Karner, Microsoft Österreich GmbH

                      • Semantische Annotation in Destinationen – STI Innsbruck, Elias Kaerle

                      ELIAS KÄRLE, MSc., Universität Innsbruck, Semantic Technology Institute

                      • Chat System im Hotelverkauf - Zepplin Group Srl
                      • Projekt "insight Tourism" - Software Competence Center Hagenberg, Dr. Mario Pichler
                      • Semantische Annotation in Destinationen – STI Innsbruck, Elias Kaerle
                      • POWER Coffee-break
                      • Chatbot im Einsatz bei Destination, Onlim, Alexander Wahler
                      • EVOSKI - Ski Navigation für Website, Smartphone und Infoterminal, Evolaris/Kapsch BusinessCom
                      • China als (digitale) Chance für den Wintertourismus, Herman Winkler, SnowHow China
                      • Open Data Leadership im Tourismus, Martin Soutschek, Outdooractive

                      Mein Konferenz Ticket gibt’s hier

                      Last Minute
                      279
                      • verfügbar bis 28.5.2017
                      • Preise netto zzgl. 20% MwSt.
                      bestellen
                      Tages-Tickets
                      129
                      • verfügbar bis 25.5.2017
                      • Preise netto zzgl. 20% MwSt.
                      bestellen

                      Feedback unserer Besucher

                      Was Besucher über die Konferenz sagen ?

                      „Als Entwickler von Buchungsportalen konnte ich neue Einblicke in das Semantic Web, Big Data Analysemethoden und Tricks zur effektiven Suchmaschinenoptimierung lernen“.
                      Christian KlingerIT Experte, Wien
                      „Auf der Konferenz haben mir besonders die Vorträge von booking und airbnb gefallen.
                      Von den Präsentationen der Big Player kann man sich einiges im Online Marketing und für die Gestaltung der Kundenkontaktpunkte abschauen. Das neue Know-How werde ich für meine Kunden sicherlich nutzen“.
                      Mag. Sabine HofstetterOnline Marketing Managerin, Innsbruck
                      „Durch den persönlichen Erfahrungsaustausch zwischen Tourismusunternehmen, Experten im Marketing und IT-Bereich erhalte ich jedes Jahr neue Ideen um nachgefragte e-Learning Kurse für die Tourismusbranche zu entwickeln“.
                      Elfi Furtmüllermba-studium.at, Linz

                      Sponsoren & Netzwerkpartner

                      Diese TOP-Unternehmen unterstützen die Konferenz! Wir bedanken uns herzlich!

                      uibk
                      EFRE
                      Tirolwerbung
                      KAPSCH
                      Marketing-Factory
                      Seekda
                      europaeische
                      rolandberger logo
                      Booking
                      Zeppelin-Logo
                      GEIOS
                      WKO
                      Logo-feratel
                      SpeedUUp
                      logo-HRS
                      Microsoft-logo

                      Kontakt & Adresse

                      Congress Zillertal - Europahaus Mayrhofen

                      Durster Str. 225, 6290 Mayrhofen, Austria

                      Konferenz-Hotline: + 43 5285 6750
                      Europahaus Mayrhofen, Zillertal, Tirol